Neujahrsempfang 2011

Liebe aktiven und passiven Mitglieder,


die ersten Tage des Jahres 2011 liegen hinter uns und die zum Jahresende gefassten Vorsätze für die nächsten 365 Tage sind vielleicht schon teilweise umgesetzt worden. Unser Vorsatz, nämlich euch im Jahr 2011 begrüßen zu wollen, jedoch noch nicht. Das soll am

Sonntag, den 23.01.2011 ab 11:00 Uhr im Tennishaus

geschehen. Nehmt euch also für diesen Tag nichts anderes vor, denn hier ist der Neujahrsempfang der Tennisabteilung angesagt. Wir freuen uns auf euer Kommen!

 

Der Vorstand der Tennisabteilung lädt alle Mitglieder, Gönner und Freunde für Sonntag, den 23.01.2011 – 11:00 Uhr in das Tennishaus am Glockenhofsweg zur Neujahrsbegrüßung ein. Die Plätze werden zwar aller Wahrscheinlichkeit nach noch nicht bespielbar sein, aber es ist die Gelegenheit gegeben, sich bereits für das TuT-Turnier (Samstag, den 26.02.2011 – 18:00 Uhr) in der Tennishalle Bergshausen und den Boßel –Teamwettbewerb (Samstag, 12.03.2011 – 14:00 Uhr) in der Gemarkung Dörnhagen anzumelden.                                                                                               Für das körperliche Wohlbefinden wird – neben dem intensiven Gedankenaustausch aller Anwesenden – das Hausdienstteam in bewährter Weise sorgen. Wir freuen uns auf euer Kommen!

TuT-Turnier

TUT-Turnier 2011

Hallo liebe Mitglieder der Tennisabteilung. Es ist mal wieder soweit!!

Wann?                        Am 26. Februar 2011 ab 18 Uhr

Wo?                            Tennishalle Bergshausen

Startgeld:                    7,50 EUR

Meldeschluss:             20. Februar 2011

Wir spielen nach den Regeln des letzten Jahres. Das heißt: Gespielt wird in ausgelosten Doppelpaarungen. Die führende Mannschaft erhält im Spiel ein Handicap. Gewinner des Turniers ist der/die Spieler/-in mit den meisten Punkten. Punkte sammeln könnt ihr auf dem Platz und beim Ergebnistippen. Die Pläne zum Ergebnistippen gehen euch in der 8. Kalenderwoche per E-Mail oder Post zu.

Anmeldung bei:

Timo Vogt

Telefon: 0151 24083896

e-Mail: timo@timo-vogt.de

TuT-Turnier 2011

Nach rund 4 Stunden Tennis am laufenden Band standen sie fest: Willi und Johannes, die Sieger vom diesjährigen T.u.T.-Turnier. 17 Mitglieder der Abteilung fanden trotz karnevalistischer Aktivitäten und Grippewelle den Weg in die Bergshäuser Tennishalle. Gespielt wurde nach den Regeln des Vorjahres. Neben den eigentlichen Tippergebnissen flossen auch die Leistungen auf dem Platz in die Turnierwertung mit ein. Damit auch spielschwächere Paarungen Chancen auf den Gesamtsieg hatten, wurde eine Handicapregel eingeführt. Die zurückliegenden Teams erhielten während des Spiels einen Punktevorsprung, so dass die meisten Spiele denkbar knapp endeten. Die Handicapregel sorgte zudem dafür, dass das Tippen der Spielergebnisse noch mehr zur reinen Glückssache wurde. Alles in allem ein Turnier, das durch Tippglück und Spielleistungen zu interessanten Ergebnissen führte. Ein gelungener Tennisabend, der neben spannenden Spielen ebenso viel Geselligkeit zu bieten hatte. Besonderer Dank gilt Kurt Kranz, der durch seine tatkräftige Unterstützung für einen reibungslosen Turnierablauf sorgte

Boseln

Am Samstag, den 12. März 2011 wird geboselt. Hier wird die "alte Feindschaft" zwischen den "Roten" und den "Blauen" wieder voll entbrennen. Während des Jahres war alles ruhig, aber schon beim letzten Treffen der Mannschaftsführern Horst Kramer und Heinz Waldeck wurde zwar "Waffenstillstand" verkündet, aber "der Zorn bliebet" war ja schon im letzten Jahr verkündet worden.

Anmeldungen nimmt ab sofort Helmut Alheit entgegen. Tel. 05665 2213

Mannschaftsmeldungen

FSV Dörnhagen 1899 e.V. – Tennisabteilung

Nachdem die ersten soziokulturellen und sportgemeinschaftlichen Ereignissen (Neujahrsempfang, TuT-Turnier) die Abteilungsmitglieder und Freunde auf die Tennissaison vorbereitet haben, ist es jetzt an der Zeit über die Mannschaftsmeldungen 2011 zu informieren.

Die Abteilung hat folgende Mannschaften gemeldet:
Topspin U 10 Cup (4er gem.-Kreisliga A), Topspin U 12 Cup (4er gem.-Kreisliga A), Junioren U 14 (4er-Kreisliga A Jgd.), Damen(4er-Kreisliga B), Herren(4er-Kreisliga B), Herren 30(6er-BOL), Herren 60(6er-BOL), Herren 65(4er-BL A).
Daneben werden sich noch zwei Mannschaften(Damen/Herren) an der Hobbyrunde beteiligen.
Man sieht also, es wird ein reger Spielbetrieb auf der Anlage herrschen. Die genauen Spieltermine werden noch veröffentlicht, ebenso die Trainingsplanung.
Wieder aufgenommen werden soll auch das Schnuppertennis mit einer Kindergartengruppe der Tausendfüssler. Ebenso wird sich die Abteilung um einen Kindererlebnistag(Unterstützung durch Tennisbezirk Nordhessen im HTV) mit der HSS Denn-/Dittershausen bemühen.
Vor dem ersten Aufschlag wird jedoch erst noch in der Dörnhagener Gemarkung am Samstag, den 12.03.2011, ab 14:00 Uhr„geboßelt“ (Anmeldung bei H.Alheit 05665/2213).
ACHTUNG ÄNDERUNG: Die Saisoneröffnung wird nunmehr am 01.Mai 2011 – 11:00 Uhr stattfinden.
Die JHV der Abteilung ist für Mittwoch, den 23.11.2011 – 19:30 Söhrehof, vorgesehen.

 

Mannschaftsmeldungen 2011

Auch wenn es bis zur neuen Saison noch ein wenig hin ist, so mussten bereits in diesen Tagen die Mannschaftsmeldungen für das Jahr 2011 erfolgen. Insgesamt werden im nächsten Jahr 11 Mannschaften an den Start gehen.

Im Jugendbereich wurden folgende Mannschaften gemeldet:

  • Eine gemischte U8-Mannschaft
  • Eine gemischte U10-Mannschaft
  • Eine U12-Mädchenmannschaft
  • Eine U14-Jungenmannschaft

Zudem wird in Dörnhagen im nächsten Jahr eine Damenmannschaft auf Punktejagd gehen. Sie wird, wie unsere Herrenmannschaft, voraussichtlich in der Kreisliga B eingestuft werden. Die Herren 30, in diesem Jahr noch eine 4er-Mannschaft, werden sich verstärken und im nächsten Jahr als 6er-Mannschaft antreten. Dies hat zur Folge, dass sie am grünen Tisch aufsteigen und zukünftig in der Bezirksoberliga spielen. Aus den Herren 55 werden 2 Mannschaften entstehen. Eine Herren 60, die weiterhin in der Bezirksoberliga an den Ball schlagen wird, und eine Herren 65, die voraussichtlich in der Bezirksliga A eingestuft wird.

Zusätzlich zu den Mannschaften im Teamtennis werden natürlich auch wieder unsere Damen- und Herrenmannschaft in der Hobbyrunde antreten.

Es werden somit im nächsten Jahr einige spannende Spiele zu erwarten sein. Die vorläufigen Spieltermine des Teamtennis 2011 können bereits jetzt unter den Menüpunkten „Mannschaften“ und „Jugend“ eingesehen werden.

11. Boselturnier

11. Boselturnier der Tennisabteilung

Das, schon zur Tradition der Tennisabteilung gehörende Turnier, hat bisher immer im Februar stattgefunden, aber aus witterungsbedingten Gründen musste es bereits zweimal abgebrochen werden (Schneesturm, Gewitter). Deshalb wurde der Termin nun in den März gelegt. Und gleich ein Volltreffer. Strahlender Sonnenschein und nur geringer Wind. Im Vorfeld hatten die beiden Mannschaften schon kräftig Stimmung gemacht, denn im letzten Jahr hatte "Rot" beim Würfeln nur um einen Punkt verloren. Der Grimm saß deshalb tief. 26 Meldungen waren eingegangen.  Leider gab es gesundheitliche Ausfälle, so dass "Rot" mit 11 Spielern und "Blau" mit 12 Spielern antrat, was aber am Ende kein Nachteil war, wie sich später herausstellte. Natürlich gab es wieder lustige Diskussionen vor und während des Turnieres.

"Rot" holte den ersten Punkt, aber "Blau" glich sofort aus. Dann aber zog "Rot" davon. Zur Halbzeit stand es dann bereits 6:2. Natürlich war auch wieder ein Marketenderwagen mit Getränken dabei.

Am Ende war der Sieg für "Rot" mit 12:6 dann doch sehr deutlich ausgefallen. Im  Tennishaus gab es dann ein zünftiges Essen mit Grünkohl und Pinkel und es wurde natürlich auch weiter geflachst und bereits eine kräftige Revanche von den "Blauen" für das nächste Turnier angedroht.

 

Heitmann

Die Legende lebt…….und ist 90 Jahre jung geworden!

Man kann und will es kaum glauben, dass unser langjähriger Platzwart Günther Heitmann in diesen Tagen sein Lebensalter gerundet hat. Doch Geburtsurkunden lügen bekanntlich nicht. Deshalb hat die Tennisabteilung „unseren Günther“ gebührend geehrt und ihm im Tennishaus eine dokumentierte, sorgenfreie Zukunft verschafft . Lieber Günther, wir alle freuen uns mit Dir , gratulieren nochmals von ganzem Herzen und drücken die Daumen, dass Du noch viele Jahre diesen „Funktionsposten“ bei bester Gesundheit in unserer Vereinsgemeinschaft ausüben kannst. Wenn Du weiter Deinem Lebensmotto „Bei Windstärke 5 geh ich nicht vor die Tür“ treu bleibst, werden und wollen wir noch viele Geburtstage mit Dir feiern. Denn, wo ein Tennisplatz ist, darf ein Günther nicht fehlen!

Spielbetrieb

FSV Dörnhagen 1899 e.V. – Tennis meldet:

Der Aufbau der Sandplätze für die Saison 2011 ist inzwischen durchgeführt und die Netze sind gespannt worden. Bei der jetzigen Wetterlage kann/konnte also der Spielbetrieb voraussichtlich

ab Samstag, den 09.04.2011 aufgenommen werden.

Wir bitten alle Spieler/Innen dafür Sorge zu tragen, dass nach dem Spiel eine ordnungsgemäße Platzpflege (ggf. mit Schaber egalisieren, mit Netz abziehen und wässern ) durchgeführt wird. Nur so ist gewährleistet, dass für die nächsten Wochen / Monate auf bestens präparierten Plätzen gespielt werden kann.

Kurzfristige Sperrungen ( Wetter, Platzmängel ) werden auf der Tennisanlage bzw. Homepage angezeigt.Die offizielle Saisoneröffnung findet am Sonntag, den 01.Mai 2011 ab 11:00 Uhr statt

Saisoneröffnung 2011

"Deutschland spielt Tennis“ – Sonntag, 01.Mai 2011

und die Tennisabteilung der FSV Dörnhagen 1899 e.V. auch!

Hierzu sind alle aktiven und passiven Mitglieder - insbesondere aber auch alle am Tennissport Interessierten – herzlichst auf die Tennisanlage am Glockenhofsweg eingeladen.
Ab 11:00 Uhr wird sich die Abteilung mit ihren Jugend- und Seniorenmannschaften auf den vier Sandplätzen präsentieren und diese anschließend für den allgemeinen Spielbetrieb freigeben.
Auf Euren / Ihren Besuch freut sich der Abteilungsvorstand und das Hausdienstteam, dass sich für die Betreuung seiner Gäste einiges hat einfallen lassen. Denn neben dem Sport sollte auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen und dafür ist das Tennishaus mit seiner Terrasse der richtige Ort.
Also, auf geht`s nach dem Motto:
Am Sonntag woll´n wir alle wieder Tennis sehen….. beim FSV ist`s wunderschön….da sollt man(n)/frau „hinnegehn“… !

Teamwettbewerb: Bereits am Samstag, 30.04.2011, ist mit den Fuldabrücker Tennisvereinen ein Doppel-Turnier (Damen/Herren) vorgesehen. Hierzu können sich aber auch Fuldabrücker Bürger, die nicht diesen Vereinen angehören, anmelden. Meldung an Sportwart Timo Vogt bis Mittwoch, 27.04.2011 –Tel. 0151 24083896 oder timo@timo-vogt.de

Hausdienst: Zur Saisoneröffnung wird auch eine „Wunschliste“ zur Hausdienstableistung vorliegen, wobei der Vorstand es begrüßen würde, wenn dieser an allen Tagen( es bleibt bei 3-Tage Pflicht ) angeboten werden könnte (Kontakt: Michiko Schiffhauer Tel. 05665/929954). Wir würden uns freuen, wenn auch passive Mitglieder sich für einen Hausdienst bereit erklären – vielleicht für einen Tag ? - , denn die Vereinsgemeinschaft möchte auch mit Euch weiter in Kontakt bleiben.

SPORT KANN SOOO…..SCHÖN SEIN!

Deutschland spielt Tennis………..

so lautet das diesjährige Motto des Deutschen Tennis Bundes (DTB).

Und wann tun Sie es?
Nachdem wir im vergangenen Jahr einen nicht unerheblichen Mitgliederzuwachs hatten, wollen wir uns nicht auf den Lorbeeren ausruhen. So werden wir auch in diesem Jahr dem Dörnhagener Kindergarten Tausendfüßler Schnuppertennis auf unserer Tennisanlage am Glockenhofsweg anbieten und mit der Hermann-Schafft-Schule einen Tennis-Erlebnistag für Grundschulkinder vereinbaren. In beiden Fällen wird die Unterweisung in die Geheimnisse des Tennispiels mit erfahrenen Trainern erfolgen. Aber auch Erwachsene, die noch nicht Mitglied eines Tennisvereins sind, aber gern diesen Sport ausüben würden, sind in der Tennisabteilung des FSV Dörnhagen 1899 e.V. herzlich willkommen. Auf der Tennisanlage am Glockenhofsweg stehen vier Sandplätze, ein Kleinfeld mit Trainingswand und ein viel besuchtes Tennishaus (Vereinsheim) zur Verfügung. Sollte eine Trainingsunterstützung erforderlich sein, wird die Abteilung dabei vermittelnd helfen.

Also, liebe noch Nicht-Mitglieder, Sie sind herzlichst zur Saisoneröffnung (01. Mai 2011-11:00 Uhr) auf die Tennisanlage am Glockenhofsweg eingeladen, um bei rotem Sand, gelben Bällen , netten aktiven und passiven Sportlern die Tennisabteilung kennenzulernen.

P.S.: Aufnahmegebühren werden keine erhoben. Es ist lediglich neben dem Vereinsbeitrag für den Hauptverein jährlich ein technischer Beitrag (sowie Hausdienst oder Arbeitsdienst) zu leisten. Für Jugendliche bis zum 18.Lebensjahr entfällt dieser im ersten Jahr.

9. Telefonbuchcup 29.08.-11.09.2011

Liebe Mitglieder und Tennisfreunde,

der 9. Dörnhagener Telefonbuch-Cup findet in der Zeit von Montag, dem 29.08. bis Sonntag, den 11.09.2011 auf der Tennisanlage am Glockenhofsweg statt.. Unter www.telefonbuch-cup.de wie aber auch auf unserer Homepage sind weitere Informationen – insbesondere zur Meldung und zum Turnierverlauf – abrufbar. Die Turnier- und Abteilungsleitung freuen sich über Euren Besuch. Die Spiele finden samstags und sonntags jeweils ab 09:00 Uhr und werktags ab 16:30 Uhr statt.
Für das leibliche Wohl sorgt der Hausdienst. Anmeldungen hierzu können noch in der Hausdienstliste am Tennisplatz/Schaukasten oder telefonisch bei Michiko Schiffhauer (05665/929954) vorgenommen werden. Es wird daran erinnert, dass jedes aktive Mitglied im Jahr drei Tage Hausdienst bzw. Arbeitsdienst zu verrichten hat.

Weitere wichtige Termine:

Donnerstag, 08.09.2011 – Schulerlebnistag der HSS Fuldabrück
Samstag, 17.09.2011 – Saisonabschlussturnier
Mittwoch, 23.11.2011 – 19:30 Uhr: Jahreshauptversammlung Söhrehof
Sonntag, 04.12.2011 – 13:00 Uhr: Gänseessen im Zwehrener Hof/Kassel
(Anm. bei W.Schling 05665/2521)

Hinweis:
In der letzten Zeit ist es wiederholt vorgekommen, dass die Tennisanlage einschließlich der Umkleide- / Duschräume nicht abgeschlossen war. Wie heißt es so schön?
„Der/Die Letzte macht das Licht aus…….“ und bei uns schließt er auch die Räume ab!
Also bitte daran denken!

Saisonabschlussturnier

Saisonabschlussturnier vom 18.09.2011 - Nachlese

Nachdem vormittags die witterungsbedingt verlegten Endspiele des Telefonbuchcups ausgetragen wurden, griffen kurz danach bereits 18 Vereinsmitglieder erneut zum Tennisschläger.

Bei leckerem „Resteessen“ mit Kaffe und Kuchen ließ man die diesjährige Sommersaison in gemütlicher Runde ausklingen. Natürlich kam auch die gelbe Filzkugel nicht zu kurz. Zum Abschluss wurde noch einmal klassisches Schleifchenturnier gespielt. Dabei wurde Schwächeren Spielern/Spielerinnen ein leistungsstärkerer Partner an die Seite gelost  Über insgesamt 3 Runden á 45 Minuten wurden Siegerin und Sieger ermittelt. Am Ende konnten sich bei den Damen Iris Küch und Kristina Herlitze durchsetzen. Bei den Herren siegte Johannes Breuer. Herzlichen Glückwunsch!

Skatturnier 2011

Skat-Turnier um die Martinsgans

Werner Eitel gewinnt die Martinsgans

Bereits zum 27. mal fand das Skat-Turnier um die Martinsgans statt. Turnierleiter Alfred Bekemeier hatte eingeladen und pünktlich um 19.00 Uhr am Freitag, den 11. 11. 2011, den Martinstag konnte er 15 Spieler im Tennishaus ins „Rennen“ schicken.  Es wurden 3 Runden mit je 21 Spiele gespielt. Jeder Spieler musste also 63 Spiele absolvieren bis Alfred Bekemeier um 23.30 Uhr den Sieger und die Platzierten nennen konnte.

Sieger wurde Werner Eitel mit 2469 Punkten

Bereits in der 1. Runde hatte er die Führung übernommen und in jeder Runde weiter ausgebaut. Volker Anis war im zwar dicht auf den Fersen, doch durch einen Durchhänger in der 2. Runde vergab er seine Siegchancen. Seine beste 3. Runde mit Punktbestzahl kam dann zu spät.

1

Eitel, Werner

872

751

846

2469

2

Anis, Volker

834

521

850

2205

3

Meier, Werner

684

649

600

1933

 

4

Alheit, Helmut

700

506

681

1887

 

5

Weddig, Reinhard

631

216

835

1682

 

LSB Vergabe

Landessportbund-Vereinsförderungsfonds

Bereits vor zwei Jahren hatte der Vorstand der FSV einen Antrag für die Tennisabteilung beim Landessportbund gestellt, als Zuschuss für die Restaurierung der Tenniswand und des Bodens davor, damit die nun doch recht zahlreichen Schüler an der Wand trainieren können. Nun wurden im Rahmen einer kleinen Feier die Bewilligungsbescheide an sieben Verein, vom 1. Vorsitzenden des Landessportbundes der Region Kassel, Herrn Roland Tölle, übergeben. (3 Altkreis Wolfhagen und 4 Kassel/Landkreis Kassel)
Es waren immerhin 1.000,- EUR, die nun die Tennisabteilung erhalten wird. Natürlich müssen nun noch einige Formulare ausgefüllt und an den Landessportbund geschickt werden, damit das Geld dann endlich überwiesen werden kann. Herr Tölle führte auch aus, dass von Jahr zu Jahr die Lottomittel geringer würden, denn es zeigt sich, dass weniger Leute Lotto spielen, oder dies bei anderen Gesellschaften tun. Insgesamt wurden 27.000,- EUR vergeben.

Jahreshauptversammlung 2011

In der Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung vom 23.11.2011, an der 27 Mitglieder teilnahmen, wurde – nach Entlastung – ein neuer Vorstand gewählt, der sich wie folgt zusammensetzt:

Jörg C. Stein (1.Vors.), Harry Anacker (2.Vors./Techn. Leiter), Alfred Bekemeier (Kassierer), Wolfgang Schling (Schriftführer), Timo Vogt ( Sportwart ), Stefan Kolodziej ( Jugendwart ), Werner Meier (Internetbeauftragter ), Hausdienst ( Hans Breuer, Marion Brunner, Tanja Kolodziej, Iris Küch ).

Als Kassenprüfer wurde für den ausscheidenden Kurt Kranz Horst Himmelmann (neben Ulla Lasch) gewählt.

Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Michiko Schiffhauer, Thea Alheit wurde nach Dankesworten des Vors. Jörg C. Stein ein Blumenstrauß und Helmut Alheit ein Gutschein überreicht.

Nach dem Bericht des Vors. wurden im Jahr 2011 acht Vorstandssitzungen durchgeführt. Bei allen Entscheidungen stand immer das Wohl der Mitglieder im Vordergrund. Denn die Ziele eines Vereins können nur im „Miteinander“ erreicht werden, wobei der Vorstand sich konstruktiver Kritik an seiner Arbeit nicht verschließt. Die gegebene Zielsetzung – nämlich den sportlichen Bereich zu aktivieren und optimieren - wurde erreicht. Dies beweisen 11 Mannschaftsmeldungen und die Steigerung der Mitgliederzahl auf 256 Personen (davon 64 Jgdl.). Die zur Hermann-Schafft-Schule und dem Kindergarten Dörnhagen geknüpften Kontakte haben der Trainerin K. Müller eine regen Zulauf beschert, was sich auch beim Hallentraining fortsetzt. Beim Hausdienst angestrebte Änderungen zur Mannschaftsunterstützung sind leider nur unvollkommen umgesetzt worden. Dieses Konzept sollte jedoch in 2012 weiter verfolgt werden. Der Vors. betonte, dass er seine Aufgaben mit Freude wahrgenommen hat.
Es folgten die Berichte der weiteren Vorstandsmitglieder. In der Aussprache zu den Berichten (zwei Meldungen) wurde eine Klarstellung bzw. Ergänzung des Vorgetragenen vorgenommen. Mit Freude berichtete der Kassierer, dass der Förderungsbescheid des lsb Hessen über 1.000 € (Sanierung der Tennisanlage) inzwischen eingegangen ist.

Glückwünsche 2011

Die Abteilungsleitung wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches, friedvolles neues Jahr 2012 und lädt schon jetzt zum Neujahrsempfang im Tennishaus am Sonntag, den 15.01.2012, um 11:00 Uhr ein.