Sommer-/Wintertraining

Allgemeine Hinweise zum geförderten Kinder- und Jugendtraining.

 

1.     Schnuppertraining

 

 

  • Das Schnuppertraining ist für Anfänger gedacht, die noch nicht Tennis gespielt haben.
  • Voraussetzung:  Mitglied in der Tennisabteilung oder mindestens Mitglied in der FSV Dörnhagen.
  • Das Schnuppertraining ist kostenfrei und wird in der Sommersaison durchgeführt.
  • Am kostenfreien Schnuppertraining kann man ohne Anmeldung in der Tennisabteilung nur einmal teilnehmen.
  • Das Schnuppertraining findet nur statt, wenn sich eine Trainingsgruppe findet. Training für Einzelpersonen kann nicht kostenfrei gewährt werden. Einzelfälle sind abzusprechen und können ggf. mit Kostenbeteiligung durchgeführt werden.

 

 

 

 

2.     Sommertraining

 

  • Interessierte Kinder und Jugendliche können am Sommertraining teilnehmen.
  • Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der Tennissparte der FSV Dörnhagen.
  • Das Sommertraining findet in Gruppen statt. Sollten sich keine entsprechenden Gruppen finden, ist im Einzelfall zu entscheiden, ob das Training durchgeführt wird.
  • Für das Sommertraining wird ein Kostenanteil von jedem Teilnehmer erhoben. (Stand 2018 = 100,00 €/Teilnehmer).
  • Für das Sommertraining ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich, die von dem Erziehungsberechtigten gegengezeichnet ist.

 

 

 

3.     Wintertraining

 

  • Das Wintertraining in der Halle wird von der Tennisabteilung gefördert und ist für Kinder und Jugendliche gedacht, die erfolgreich am Sommertraining teilgenommen haben sowie aktiv an den Veranstaltungen der Tennisabteilung mitwirken. (Turniere, Mannschaftswettbewerbe, etc.)
  • Voraussetzung für das Wintertraining ist, dass sich mindestens 4 Teilnehmer in den entsprechenden Gruppen finden. (In begründeten Ausnahmefällen auch 3 Teilnehmer)
  • Der Kostenanteil pro Teilnehmer beträgt 150,00 €.
  • Für das Wintertraining ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich, die von dem Erziehungsberechtigten gegengezeichnet ist.

 

 

 

 

Dörnhagen im Februar 2018                                                                           Der Vorstand