Termine 2019

 

08.11.2019       18.45        Skatturnier im Tennishaus

16.11.2019       18.00       Glühweinabend im Tennishaus

06.12.2019       16.00       Nikolaus kommt ins Tennishaus

 

 

 

 

 

Glühweinabend

3. Oldie-Teenie-Turnier

3. Oldie-Teenie-Turnier beendet die Tennissaison.

Am 13.10 um 10 Uhr startete bei wunderschönem Herbstwetter unser 3. Oldie-Teenie-Turnier.  24 Spielerinnen und Spieler gingen an den Start. In vier Gruppen wurde gegeneinander gespielt. Der Erste und Zweite jeder Gruppe kam in die nächste Runde. Das spannende Endspiel bestritten dann am Nachmittag Mira Werner / Ralf Werner gegen Sawelij Sarakhan / Michael Sarakhan. Doch gegen eine sich im Laufe des Tages in Höchstform spielende Mira Werner und ihrem Papa Ralf mussten sich Familie Sarakhan zum Schluss hauchdünn geschlagen geben. Wie immer wurden wir von unserem Grillmeister Alfred bestens versorgt und mit netten Gesprächen ging ein schöner Tag zu Ende.

Bericht: Ute Kayser



Oldie-Teenie-Turnier

Telefonbuch-Cup 2019

Vom 02.09. bis 15.09.2019 fand zum 17. Mal der Telefonbuchcup in Dörnhagen statt. Bei bestem Wetter sahen alle Tennisinteressierten über 2 Wochen schöne und spannende Tennisspiele.
Unser Hausdienst hat in dieser Zeit alle Spieler und Zuschauer mit köstlichen Leckereien und Getränken versorgt. Beim Spareribs- und Paella-Abend gab es neben den Tennisspielen auch etwas für den Gaumen. Bei der Player’s-Night hat DJ Markus für Stimmung gesorgt.
Auch der 17. Telefonbuchcup war wieder ein voller Erfolg. Unser Dank gilt allen, die zum erfolgreichen Verlauf des Turniers beigetragen haben. Für alle Helfer findet am 18.10. unsere Helferfete statt. Merkt euch diesen Termin schon mal vor. Nähere Infos und eine Einladung folgen noch.

Das 2. Vorsitzende der Tennisabteilung Harry Anacker dankte allen Teilnehmern, den Organisatoren und Helfern für das gelungene Turnier und unter Teilnahme unseres Bürgermeisters und nach dessen Ansprache, fand die Siegerehrung statt.

Ergebnisse des 17. Telefonbuch-Cups in Dörnhagen

Damen:

Maousidis/Appelt (Lohfelden) – Oetzel/Oetzel (Großalmerode) 6:1, 6:2

Damen 80:

Heinsohn (TC 31)/Riehl (Schauenburg) – Metzger/Rath (Maden) 6:1, 6:4

Herren A:

Wenderoth/Lotze – Boulnois/Kircher (alle Lohfelden) 2:6, 6:4, 7:6

Herren B:

Soika/Zierenberg (TC 31) – Gümpel/Linsing (Olympia Kassel) 6:4, 6:4

Herren 80 A:

Eitel (FSV Dörnhagen)/Wenderoth (Lohfelden) – Goebel/Haacke (Lohfelden) 2:6, 6:3, 7:6

Herren 80 B:

Suchomel/Lamsbach (FSV Dörnhagen) – Woelk (Rengershsn.)/Kirste (Lohfelden) 6:3, 7:6

Herren 120 A:

Burghoff/Happel (TC 31) – Hofmeister (Rengershsn.)/Krah (Dittershausen) 3:6, 6:4, 7:6

Herren 120 B:

Dijhema/Happel – Harnack/Marx (alle TC 31) 6:3, 7:5

Mixed A:

Plümacher/Herwig/ (TC 31) – Strack/Schafmeister (Lohfelden) 6:3, 6:3

Mixed B:

Appelt (Lohfelden)/Nebelung (Wilhelmshöhe) – Mildner/Boulnois (Lohfelden) 7:6, 6:3

Mixed 80:

Riehl/Umbach (Schauenburg) – von Bergen/Schindehütte (Ahnatal 6:1, 6:2

Mixed 120:

Gallinger/Happel (TC 31) – Heldmann/Dieter (Ahnatal) 6:2, 6:3

Champagner-Cup:

Nebelung (Wilhelmshöhe/Maousidis (Lohfelden) – Herlitze/Eitel (FSV Dörnhagen) 6:3, 7:6

Super-Cup:

Boulnois/Röhrig – Bühren/Schäffer (alle Lohfelden) 7:5, 2:6, 7:6

 

und noch ein paar Zahlen zum 17. Dörnhagener Telefonbuch-Cup:

- 135 Doppelpaarungen, - über 200 Spiele in 14 Kategorien, - erstmals Champagner-Cup (in erster Linie für Nichtmedenspieler) und einen Super-Cup, - einzelne Spiele wurden auch in Bergshausen und Dittershausen ausgetragen, Danke an die Vereine.

Siegerfoto Telefonbuch-Cup 2019
 

17. Dörnhagener Telefonbuch-Cup

Telefonbuch-Cup 2019 bei der FSV Dörnhagen

Champagner-Cup 2019 / Super-Cup 2019


Wir haben uns entschlossen den Breitensport- und den Leistungssportbereich im Telefonbuch Cup, der für Medenspieler aller LK’s seit Jahren zu einem festen Termin gehört, noch besser zu differenzieren.
Dazu gehören ab diesem Jahr die beiden neuen Kategorien:


1. Super-Cup: Der Super-Cup wird als Preisgeldturnier im Rahmen des Telefonbuch-Cups 2019 am Finalwochenende (13.09.2019 – 15.09.2019) gespielt. Der Super-Cup richtet sich an aktive Tennisspieler der Herren, insbesondere Mannschaften und Teams die auf Landesebene den Tennisbezirk erfolgreich vertreten. Die Preisgeldausschüttung (500,00 € Gesamtpreisgeld) erfolgt ab einer Teilnehmerzahl von 12 Doppelpaarungen. Eine Doppelpaarung, die am Super Cup teilnimmt, kann darüber hinaus auch am Telefonbuch-Cup entsprechend der Alters- und Leistungsklassenbeschränkungen teilnehmen.

2. Champagner-Cup: Der Champagner-Cup bildet eine eigene Kategorie, die völlig simultan zu den übrigen Kategorien des Telefonbuch-Cups läuft. Dabei werden hier Spieler der Hobbyrunde, Freizeitspieler und auch „Nichtmedenspieler“/ nicht Tennisspieler besonders angesprochen. Außerdem besteht die Möglichkeit zusätzlich an den weiteren Kategorien des Telefonbuch-Cups im Rahmen der Alter- und Leistungsklassenbeschränkungen teilzunehmen. Beim Champagner-Cup stehen der Spaß und die Geselligkeit im Vordergrund. Eine Regelung für Tennisspieler mit LK sieht vor, dass die addierten LK’s größergleich LK44 ergeben müssen. Bspw.: LK22 + LK22 = LK44. Ein „Nichtmedenspieler“/ nicht Tennisspieler ohne LK wird mit einer LK 30 bewertet, sodass dieser mit einem Tennisspieler der im besten Fall eine LK 14 hat spielen kann. Beim Champagner-Cup wird geschlechterübergreifend gespielt, d.h.: Es können Herrendoppel gegen Mixed und/oder Damendoppel gegen Herrendoppel und/oder Mixed spielen.
Wie im vergangenen Jahr wollen wir auch in diesem wieder das Beste Teamoutfit ehren. Also seid kreativ!

 

 

Sommerfest 2019

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

so schnell sind 2 Jahre vergangen!

Nach unserem sehr schönen Sommerfest zum 40jährigen Bestehen der Tennisabteilung in 2017 haben wir beschlossen, alle 2 Jahre ein Sommerfest zu feiern. Nun ist es wieder soweit: Am Samstag, den 17.08.2019 findet unser Sommerfest statt.

Wir starten bereits nachmittags um 16.00 Uhr mit verschiedenen Aktionen für interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Vorgesehen haben wir Ballmaschinendosenschießen, einen Geschicklichkeitsparcours und ein Tennisquiz. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen. Ab 18.00 Uhr werden wir den Grill anwerfen. Bei Steaks, Würstchen, Spareribs und leckeren Salaten sowie ausreichend Getränken, möchten wir in gemütlicher Atmosphäre mit stimmungsvoller Musik mit euch unser Sommerfest feiern.

Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich teilnehmt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Viele Grüße
Der Vorstand der Tennisabteilung

Kerstin`s Minicup

3. Kerstins Mini-Cup,

diesmal wieder in Dörnhagen. Den Wettervorhersagen zum Trotz regnete es Samstag und Sonntag nicht. Somit konnten knapp 70 Kinder, in den Altersklassen U8-U10 um die zahlreichen Pokale kämpfen. Das erste Mal fand eine Alterskasse U 10 statt. Die uns sehr starke Matches bestaunen lies. Alle Kinder bekamen ein Head T-Shirt mit dem Turnierlogo. Da unser Hauptsponsor das Dentallabor Hartl ist, sieht man ein kunterbuntes Gebiss das einen Tennisball Jagd. Ich möchte hier noch einmal allen Sponsoren meinen herzlichen Dank aussprechen und hoffe das sie im kommenden Jahr wieder dabei sind. Vielen Dank der Hartl GmbH Dentale Technologien, Dank auch an die Hayn Apotheke in Guxhagen, des Weiteren danke ich Familie Steffi und Ralf Werner, Gastro Urzal GmbH, Janus Adrian und Anna Maria Brom, Oliver Tietze Herkules Automobile.

Super waren auch unsere Schiedsrichterkinder, die bei kalten Temperaturen jedes einzelne Spiel fachmännisch begleiteten. Die Bewirtung die von Iris Küch und Ute Kayser gemanagt wurde lies keine Wünsche offen. Es gab zahlreiche Kuchenspenden, sogar vegane Kuchen wurden angeboten. Auch unser erfahrener Grillmeister Alfred Bekemeier war ständig zu Gegen und hielt für alle Bratwürstchen bereit. Entgegen meiner Befürchtungen gab es kaum Absagen. Es war wieder eine bunte und gelungene Veranstaltung, die mir nach vorrübergehenden Kopfschmerzen viel Freude bereitet hat. Nach dem Turnier ist vor dem Turnier, in diesem Sinne hoffe ich auf besseres Wetter im kommenden Jahr.

Ergebnisse:

U 8 männlich erster Lukas Bezikofer ST Lohfelden

U 8 weiblich erste Irem Aras Rot/ Weiss Vellmar

U 8 Anfänger erster Leonard Sewald TC Niestetal

U 9 weiblich erste Irem Aras Rot/Weiss Vellmar

U9 männlich erster Jakob Pensky TSV Heckershausen

U10 weiblich Kim Röhrig ST Lohfelden

U10 männlich Anton Gorbaschof KTC Wilhelmshöhe

Dritte wurden in der U9 männlich Tom Schirmer und Tristan Kayser , beide vom FSV Dörnhagen.

Bei der U 10 wurde Tassilo Krok Dritter. Bei den Mädchen U9 wurde Sophia Alt Dritte, ebenfalls vom FSV

Dörnhagen.

(Kerstin Müller)

Saisoneröffnung 2019

Am Samstag, den 27.04.2019 fand die Saisoneröffnung auf unserer Tennisanlage im Rahmen der Aktion "Deutschland spielt Tennis" statt. Zahlreiche Mitglieder haben sich auf der Tennisanlage getroffen, um gemeinsam die neue Tennissaison einzuläuten. Pünktlich zum Beginn der Saison waren die Plätze spielbereit, der Weg zu den Duschen war neu hergerichtet und neue Blumen schmückten die Anlage. Die Vorsitzende der Tennisabteilung, Michiko Schiffhauer, dankte dem Arbeitsdienst für die vielen Stunden Arbeit, die nötig waren, um die Plätze und die Tennisanlage für die kommenden Medenspiele und Turniere vorzubereiten. Besonders hervorzuheben ist hier der Einsatz von Harry, Sascha, Alfred und Heinz. Winfried Haase hat Grüße vom Hauptverein überbracht und der Tennisabteilung eine gute und vor allem verletzungsfreie Saison gewünscht. Die Kinder- und Jugendmannschaften wurden von unserer Jugendwartin Ute vorgestellt. Im Anschluss startete das Doppelturnier mit 16 Teilnehmern. Leider setzte am frühen Nachmittag Regen ein, so dass das Turnier nicht beendet werden konnte. Ein besonderer Dank an diesem Tag gilt Sascha für die Organisation des Turniers sowie Iris und Alfred für die gute Verpflegung.

 

Saisoneröffnung 2019

Hallo liebe Tennisfreunde,

endlich ist es soweit. Die Tennissaison 2019 steht vor der Tür. Die Anlage und die Plätze sind gerade in Bearbeitung und sind bald bereit. Aus diesem Grund möchte ich Euch recht herzlich am 27.04.2019 zur Saisoneröffnung einladen. Wir starten an diesem Samstag mit einem Doppeleröffungsturnier in die neue Saison. Jeder, der Lust und Laune hat Tennis zuspielen, ist herzlich willkommen. Die Doppelpartner werden Vorort zusammen gelost. Uhrzeit und Anmeldedetails entnehmt Ihr bitte der Einladung im Anhang. Ich freue mich sehr mit Euch in die neue Saison zu starten.

Mit sportlichen Grüßen Sascha

 

Boseln 2019

Am Samstag, den 23.03. haben wir eine alte Tradition wieder aufleben lassen: das Boßeln. Am frühen Nachmittag sind wir bei Sonnenschein am Tennisplatz aufgebrochen. 21 Teilnehmer haben sich auf einen schönen, gemeinsamen Tag gefreut. Schnell wurde entschieden, dass Frauen gegen Männer spielen werden. Da die Männer in der Unterzahl waren, haben sie Verstärkung von unseren Jugendlichen bekommen. Alle haben hochmotiviert versucht, die Boßelkugel so weit wie möglich zu werfen. Gestärkt von Getränken und kleinen Snacks während des Boßelns ist ein Kopf an Kopf Rennen von Frauen und Männern entstanden. Am Ende konnten sich die Männer mit 55 Würfen gegen 60 Würfe durchsetzen. Mit einem gemeinsamen Abendessen ist das Boßeln am späten Abend im Tennishaus ausgeklungen. Alle waren sich einig, dass dies eine schöne Veranstaltung war, die ihre Fortsetzung im nächsten Jahr finden soll. Unser Dank gilt Iris und Krissi für die Organisation und gute Verpflegung.

 

 

TuT-Turnier 09.03.2019

Unser traditionelles TuT-Turnier fand am 09.03.19 in der Tennishalle Kaufungen statt. 14 Tennisspieler haben in wechselnden Doppelpaarungen teilgenommen. Das besondere an unserem TuT -Turnier ist, dass nicht nur die Spielergebnisse zählen. Jeder Spieler tippt auch die Ergebnisse aller Tennisspiele. Gewonnen hat, wer gut spielt und auch richtig tippt. In diesem Jahr hat Harry gewonnen. Auf dem zweiten Platz ist Sammy gelandet, Jens wurde Dritter. Nach der Siegerehrung ist der Abend bei einem gemeinsamen Abendessen ausgeklungen.
Dank gilt Sascha für die Organisation sowie Katja für die technische Unterstützung. Besonders freuen wir uns, dass in diesem Jahr auch unsere jüngeren Tennisspieler teilgenommen haben.

TuT-Turnier

Neujahrsempfang 2019

Am 27.01.2019 hat die Tennisabteilung zum traditionellen Neujahrsempfang ins Tennishaus eingeladen.
Die Abteilungsleiterin, Michiko Schiffhauer, begrüßte die Anwesenden und gab einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen und Projekte für das Jahr 2019. Besonders hervorzuheben sind hierbei die in Kürze bevorstehenden Veranstaltungen: das TuT-Turnier am 09.03., Boßeln am 23.03. und die Saisoneröffnung am 27.04.2019.
Ingo Pahl, Vorsitzender des Hauptvereins, wünschte der Abteilung Tennis für das Jahr 2019 alles Gute und viel Erfolg.
Dank geht an den Hausdienst, der die Mitglieder mit Getränken und Schnittchen bestens versorgt hat. So konnte die erste offizielle Veranstaltung im Tennishaus im neuen Jahr in gemütlicher Runde ausklingen.


 

Liebe Mitglieder, wir wünschen Euch und Euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Freude und Gesundheit im neuen Jahr !!

Tagesordnung JHV

Zur Jahreshauptversammlung am Montag, 14.01.2019 - 19:00 Uhr – im Gasthaus „Zur Hessischen Schweiz“ - Dörnhagen, lädt der Abteilungsvorstand alle aktiven und passiven Mitglieder recht herzlich ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

 

1.     Begrüßung, Feststellung ordnungsgemäßer Einberufung, Beschlussfähigkeit, Genehmigung TO

 

2.     Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2018 (Das Protokoll der JVH liegt ab 18 Uhr zur Einsicht in der Gaststätte aus.)

 

3.     Gedenken verstorbener Mitglieder

 

4.     Grußworte

 

5.   Berichte

 

6.    Aussprache zu den Berichten

 

7.      Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Abteilungsvorstands

 

8.      Haushaltsplan 2019 und Genehmigung

 

9.     Wahl eines Kassenprüfers/prüferin

 

10.  Behandlung von eingegangenen Anträgen und Abstimmung darüber

 

11.  Festsetzung der Beiträge für das laufende Geschäftsjahr

 

12.  Veranstaltungen 2019

 

13.  Verschiedenes

Anträge sind spätestens bis 05.01.2019 bei Michiko Schiffhauer, Gänseweide 43, 34277 Fuldabrück schriftlich einzureichen.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen.

Der Vorstand

 

 

 

 

 

Weihnachtsmarktwanderung

Leider sind nur wenige unserer Einladung zur Wanderung und Besuch des Weihnachtsmarktes gefolgt. Im strömenden Regen sind wir am Samstag von Bergshausen nach Kassel zum Weihnachtsmarkt gelaufen. Durchgenässt haben wir uns am Kamin in der Tiroler Hütte gewärmt und uns den Glühwein schmecken lassen. Es war ein sehr schöner und lustiger Nachmittag.

Liebe Grüße
Michiko

Weihnachtsmarkt

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

die Tennissaison ist bereits beendet und auch das Jahr neigt sich dem Ende. Gerne möchten wir zum Abschluss des Jahres noch etwas Zeit in gemütlicher Runde verbringen. Am Samstag, den 08. Dezember wandern wir vom Dachdeckereinkauf in Bergshausen (Kasseler Straße 60) zum Weihnachtsmarkt in Kassel. Treffpunkt in Bergshausen ist um 13.00 Uhr. Nach gemütlichem Beisammensein treten wir wieder gemeinsam den Rückweg an.

Wir würden uns freuen, wenn ihr mit uns wandert. Bitte gebt uns bis Donnerstag, den 29.11. Bescheid, ob ihr mitkommen möchtet.

Viele Grüße
Der Vorstand der Tennisabteilung

Michiko Schiffhauer

34. Skatturnier im Tennishaus

34. Skatturnier im Tennishaus

Im Tennishaus wurde am Freitag beim 34. Skatturnier hart gekämpft. An drei 3er-Tischen und einem 4er-Tisch ging es mal wieder um die Martinsgans. Nachdem man sich nach der ersten Runde mit Würstchen und Kartoffelsalat gestärkt hatte, folgten zwei weitere harte Skatrunden. Um 23:30 Uhr standen dann die Ergebnisse fest. Den 1. Platz mit 2364 Punkten erspielte sich Alfred B., es folgten Diether A. mit 2094 und Volker A. mit 2019 Punkten, um die ersten 3 Plätze zu nennen. Es war mal wieder eine gemütliche Skatrunde, die bestimmt im nächsten Jahr wieder stattfindet. 

 

 

Golf und Tennis

Bericht von Wolfgang  Witzel (30.10.2018)

Unser Vereinsmitglied Wolfgang Witzel, der im Seniorenbereich in der Mannschaft Tennis spielt, hat noch weitere sportliche Leidenschaften als nur Tennis.

In seinem Heimat- Golfclub Gut Wissmannshof hatte er in einem der letzten Turniere ein besonderes Highlight, das nur wenige Golfer in ihrer Laufbahn erleben.

Er spielte auf der Bahn 5, ein PAR 3, ein Hole in One d.h. er hat vom Abschlag den Ball direkt in das Loch (Durchmesser 10,8 cm) gespielt. Die Entfernung beträgt 148 Meter. Im Clubhaus wurde dieses Ereignis gebührend gefeiert. Jedem Turnierteilnehmer wurde auf Kosten des glücklichen Spielers ein Getränk kredenzt.

Weiterhin macht er auch jährlich das Deutsche Sportabzeichen, um seine motorische Leistungsfähigkeit zu kontrollieren. Das ist eine Vielseitigkeitsprüfung bestehend aus Schwimmen, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Wolfgang hat in seiner Leistungsklasse jetzt zum 10. Mal in Folge in Gold diese Prüfung abgelegt:

Seine Leistungen im Einzelnen: Kraft: Kugelstoßen 8.26 m (7.75m)* Ausdauer: 3000 m Lauf in 15.57 min. (19:20 min)*; Schnelligkeit: 50 m Lauf in 7.9 sec. (9,6)*; Koordination: Weitsprung 3,75 m (3,60)*. (* Mindestanforderungen für Gold)

 

 

Wandersonntag mit der Jugendwartin.

Wandersonntag mit der Jugendwartin.

Zu einer schönen Herbstwanderung am 28. Oktober lud unsere Jugendwartin Ute ein. Zwanzig Tennisspieler/innen und ihre Familien kamen zur Tennisanlage, wo es um 11 Uhr los ging. Die Wanderung führte nach Dennhausen, dann auf dem Radweg weiter der Fulda entlang zum Fährmann nach Bergshausen. Nach einer guten Stärkung und schönen Gesprächen, traten wir dann so gegen 14 Uhr den Heimweh an. Es war mal wieder ein gelungener Tag.

 

 

Oldie-Teenie-Turnier beendet die Tennissaison.

Oldie-Teenie-Turnier beendet die Tennissaison.

Am Samstag, den 15. September trafen sich 16 Spielerinnen und Spieler zum Oldie-Teenie-Turnier auf unserer Tennisanlage. Bei diesem Turnier spielen unsere Jugendlichen mit einem „Oldie-Partner“ zusammen. Das können die Eltern oder Großeltern sein, oder auch ein selbst ausgewählter Partner, also immer jung und alt. Nach dem die Teams aufgestellt waren ging es los. Bei bestem Tenniswetter wurde ein Satz bis 10 gespielt. Mit viele Spass und Energie waren alle bei der Sache, so dass am späten Nachmittag ein Siegerteam feststand. Sascha Suchomel und Adrian Kochler waren die Besten des Tages. Nach einer guten Stärkung und netten Gesprächen ging ein schönes Oldie-Teenie-Turnier zu Ende, dass auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholt wird.

Beim Oldie-Teenie-Turnier spielen unsere Jugendlichen mit einem Oldie-Partner zusammen. Das können die Eltern oder Großeltern sein, aber auch ein selbst ausgewählter oder zu geloster Partner.

(Bericht Ute Kayser, Foto A. Bekemeier)

 
 

16. Telefonbuch-Cup vom 27.08. bis 09.09.2018

Das größte Tennis Doppel-Turnier in Nordhessen

16. Telefonbuch-Cup vom 27.08. bis 09.09.2018

 

Zu dem 16. Telefonbuch-Cup 2018, das traditionsreichste Doppelturnier in Nordhessen, gab es 105 Anmeldungen aus 24 Vereinen. Eingeladen waren Turnier-, Meden-, Club- und Freizeitspieler. Mit den Endspielen wurden in den 14 Tagen 160 Spiele in 14 Kategorien auf unserer Tennisanlage ausgetragen. Die jüngste Teilnehmerin war 12, der älteste Teilnehmer 73 Jahre.Neben den Spielen wurde am 1. Wochenende ein Kindererlebnistag mit Hüpfburg angeboten, es gab Leckeres aus der Tennisküche, am Grill wurden außer Würstchen auch leckeren Rippchen angeboten, Players Night mit großer Tombola, der Hausdienst versorgte das ganze Turnier über alle Teilnehmer und Gäste mit Getränken, Kaffee und Kuchen und leckeren Kleinigkeiten. Dafür nochmals ganz herzlichen Dank an alle Helfer.

Die Sieger des 16. Telefonbuch-Cups 2018:

Damen-Doppel

Bauer/Engel – Appelt/Bornemann (alle Lohfelden) 6:3, 7:6

Damen 80

Heinsohn/Becker (TC 31) –Siemon-Krah/Schindler (Dittershausen) 6:1, 6:2

Damen 110

Alheit/Wundrack (Rengershausen) – Siemon-Krah/Schindler (Dittershausen) 6:0, 6:2,

Herren A

Bühren/Schäffer (Lohfelden) – Boulnois/Strampp (Lohfelden, SvH Kassel) 6:7, 6:3, 7:6

Herren B

Kunsteller/Nebelung (Wilhelmshöhe) – Geilfuß/Achmetli (Lohfelden) 6:4, 6:4

Herren C

Döring /Horn - Hildebrandt/Bernhardt (alle Lohfelden) 7:5, 6:4

Herren 80 A

Zierenberg/Zierenberg (TC 31) – Wenderoth/Eitel (Lohfelden/Dörnhagen) 7:5, 6:3

Herren 80 B

Woelk/Kirste (Rengershausen/Söhrewald) – Wagner/Nebelung (Wilhelmshöhe) 7:6, 6:2

Herren 120 A

Burghoff/Happel (TC 31) - Göldner/Herwig (Rot Weiß Kassel/Olympia) 6:3, 6:3

Herren 120 B

Krah/Rabeneck (Dittersh./Dörnhagen) – Ott/Friedrich (Kaufungen/Lohfelden) 6:3, 7:6

Mixed A

Bauer/Achmetli (Lohfelden) – Bierwirth/Zierenberg (Beiseförth/TC 31) 6:1, 6:2

Mixed B

Altmann/Hahn (SvH Kassel) – Bornemann/Woelk (Lohfelden/Rengershs.) 0:6, 7:6, 7:6

Mixed 80

Heinsohn/Zierenberg (TC 31) – Wendeborn/Ansuhn (Naumburg) 6:4, 6:1

Mixed 110

Wundrack/Goetzke (Rengershs./Bauna.) – Friesleber/Hintzmann (Baunat.) 6:4, 3:6, 7:6

 
 

Der Telefonbuchcup auf unserer Tennisanlage hat begonnen. Vom 27.08 bis 09.09. erwarten euch spannende Tennisspiele. Kommt vorbei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Oldie-Teenie-Turnier

16. Telefonbuchcup

Tenniscamp in Dörnhagen

Endlich, war wieder die Zeit für ein Tenniscamp in Dörnhagen

 

Auf der wunderschönen Tennisanlage, bei durchgehend fantastischem Wetter, trainierten motivierte Tenniskinder 5 Tage lang. Beim gemeinsamen Mittagessen wurde viel gelacht. Am letzten Tag gab es ein Abschlussturnier, mit schon fast zu heißen Temperaturen. Es wurden tolle Spiele ausgetragen und es gab einige Überraschungen. Adrian Kochler, auch Wiesel genannt konnte den Sieg des Turniers für sich entscheiden.

Danke an alle Teilnehmer und Helfer, besonderen Dank an Leo, der als Co-Trainer fungierte.

In der letzten Ferienwoche findet noch ein Tenniscamp statt.

 

Anmeldungen werden noch entgegengenommen an:

Kerstin Müller,

Kreiskadertrainerin des TK32 und

Vereinstrainerin der Tennisabteilung der FSV Dörnhagen

Telefon: 0561-584226, mail: kerstinmueller66@gmx.de

Herren 65 Doppelrunde

Am Donnerstag war die Herren 65 der Doppelrunde zu Gast in Bad Wildungen. Gespielt werden in der Doppelrunde jeweils 2 x 2 Doppel.

TC GW Bad Wildungen trat teilweise mit leistungsstärkeren Spieler an und so verloren wir insgesamt mit 3:1 Punkten. Unser 2. Doppel: Kranz-Himmelmann kam gut ins Spiel und überzeugte mit taktischer und spielerischer Leistung und konnte im Match-Tiebreak das Spiel für uns entscheiden.

Die Ergebnisse:

Und was natürlich nicht fehlen darf…ein Abschluss in gemütlicher Runde.

Tennis-Schnuppertraining

Tennis-Schnuppertraining

Hast Du schon mal Tennis gespielt? Oder möchtest Du gerne mal Tennis spielen? Oder möchtest Du dich sportlich betätigen, weißt aber noch nicht genau, welche Sportart?

Dann bist Du bei uns genau richtig: In der Tennisabteilung des FSV Dörnhagen. Wir bieten 3 Stunden Schnuppertraining gegen einen Unkostenbeitrag von € 5,00 an. Am Donnerstag, den 05.07.2018 von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr sowie am Dienstag, den10.07.2018 von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr findet das Schnuppertraining auf unserer Tennisanlage in Dörnhagen statt.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei Alfred Bekemeier unter Tel: 01520-1753299 zum Probetraining an.

Grillfest

Grillabend auf der Tennisanlage

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung, vor kurzem haben wir eine Mitgliederumfrage durchgeführt. Diese Umfrage haben wir nun ausgewertet und möchten euch die Ergebnisse am Samstag, den 09.06. um 17.30 Uhr im Tennishaus präsentieren. Bei Bratwurst, Salat und kühlen Getränken sprechen wir in gemütlicher Runde über die Ergebnisse und unsere weitere Planung. Wir freuen uns auf euch!

… so war die Einladung...

Bei strahlendem Sonnenschein wurde dann am Samstagabend gegrillt. Die Vorsitzende der Tennisabteilung, Michiko Schiffhauer, hat die anwesenden Mitglieder mit neuesten Informationen versorgt und hat die Ergebnisse der Mitgliederbefragung sowie die weitere Veranstaltungsplanung vorgestellt. Bei Bratwurst, Salaten und kühlen Getränken wurde in gemütlicher Runde bis zum ersten Regenschauer gefeiert.

 

 

 

 

Schnuppertennis in der Hermann-Schaft-Schule

Schnuppertennis in der Hermann-Schaft-Schule  
Am Dienstag, den 05.06.2018 hatten die Kinder der zweiten Klasse der Hermann-Schaft-Schule die Gelegenheit einmal das Tennisspielen auszuprobieren. Nach ein paar kleinen Aufwärmübungen wurde die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt. Unter fachkundiger Anleitung unser Vereinstrainerin Kerstin Müller, sowie den Trainern Wolfgang Henrich und Ulrich Schreiber vom Tenniskreis 32 Kassel Land wurde versucht, die Bälle mit Vor- und Rückhand über das Kleinfeldnetz zu schlagen. Mit sichtlich viel Eifer uns Spaß waren die Kinder bei der Sache. 
Wer von dieser Tennisstunde noch nicht genug hatte, konnte dann am Samstagnachmittag auf der Tennisanlage in Dörnhagen eine kostenlose Tennisstunde nehmen. 

Fuldabrück Nachrichten Mittwoch, 08. Juni 2018 (23)

Kita - Tausendfüßler / Dörnhagen

 

Die Tennissaison ist eröffnet!
Jedes Jahr haben die „Schlauen Füchse“ das Glück, sich im Tennisspielen auszuprobieren.
In Kooperation mit dem Sportverein FSV Dörnhagen, Tennisabteilung, tummeln sich jeden Freitag 18 Kinder auf dem Platz.
Für diese Möglichkeit möchten wir uns bedanken.
Sehr herzlich kümmert sich die Trainerin Kerstin Müller um die Kinder.
Balltraining, Koordinationsübungen und Laufspiele führen die Kinder zu diesem Sport heran. Und natürlich darf auch nicht das Spielen mit dem Tennisschläger fehlen!
Kleine Wettspiele küren dann Vorhand- und Rückhandkönige.
Für interessierte Kinder bietet Kerstin Müller immer mittwochs um 14 Uhr ein Schnuppertraining an. Wer Lust hat kann gerne auf dem Tennisplatz in Dörnhagen vorbei kommen!

 
 

28.05.2018

Nachfolgend die Ergebnisse vom Wochenende: Unsere gemischte U 10 (Spielgemeinschaft mit Bergshausen) hat gegen die Spielgemeinschaft Wilhelmshöhe/TC 31 mit 5:1 gewonnen. Die gemischte U 14 (ebenfalls Spielgemeinschaft mit Bergshausen) hat gegen die Spielgemeinschaft Kaufungen/Nieste ebenfalls mit 5:1 gewonnen. Die U 18 Juniorinnen ((Spielgemeinschaft mit Schauenburg) haben gegen Baunatal 5:1 verloren. Unsere U 18 Junioren haben auch 5:1 verloren (gegen BW Kassel). Nun die Ergebnisse unserer Erwachsenenmannschaften: Unsere Damen haben gegen Jahn Kassel 4:2 verloren. Die Herren 30 haben 6:0 in Johannesberg verloren. Die Herren 40 konnten ein unentschieden gegen Löhlbach/Kellerwald erzielen. Zum Abschluss haben unsere Herren 70 heute gegen die Spielgemeinschaft Hersfeld/Johannesberg/Kalkob mit 4:2 gewonnen.

10.05.2018

Gestern haben unsere Herren 65 das erste Spiel der Saison in Borken mit einem 3:3 unentschieden beendet. Das nächste Spiel unserer Herren 65 findet am 16.05. in Dörnhagen statt.

07.05.2018

Am Wochenende haben unsere Mannschaften folgende Ergebnisse erzielt: Unsere gemischte U 14 (Spielgemeinschaft mit Bergshausen) hat ein 3:3 bei Svh Kassel erreicht. Die U 18 Junioren haben in Baunatal mit 2:4 verloren, die U 18 Juniorinnen (Spielgemeinschaft mit Schauenburg) haben in Guxhagen 2:4 verloren. Unsere Herren 30 haben zu Hause ein 3:3 unentschieden gegen Niestetal erzielt. Unsere Damen haben in Helsa 4:2 gewonnen.

 30.04.2018

Am Wochenende haben unsere U 18 Juniorinnen die Saison mit dem Spiel gegen Gensungen eröffnet. Das erste Spiel in der neuen Spielgemeinschaft endete Unentschieden 3:3.

 

 

Saisoneröffnung der Tennisabteilung 2018

Zum offiziellen Empfang anlässlich des Tennis-Saisonbeginns am Sonntag begrüßte die Vorsitzende der Tennisabteilung Michiko Schiffhauer die Tennisfreunde und gab einen kurzen Überblick über die diesjährigen Aktivitäten und Veranstaltungen und bedankte sich bei der Gemeinde und bei Allen, die die Tennisabteilung unterstützen. Ingo Pahl, der 1. Vorsitzende der FSV Dörnhagen, wünschte der Tennisabteilung für die Saison alles Gute. Eckhard Grebe, 1. Beigeordneter von Fuldabrück überbrachte die Grüße der Gemeinde.

Leider konnte die Saison nicht mit einem Eröffnungsturnier beginnen, da die Frühjahrsüberholung der Plätze, die diesmal an eine Firma vergeben wurde, sich durch die schlechten Wetterbedingungen im März verzögerte, so dass die Plätze erst ab Anfang Mai bespielbar sind.
Im Tennishaus wurden die Stühle und Bänke neu bezogen, die Anlage und das Tennishaus wurde durch den Arbeitsdienst unter Leitung des Technischen Leiters Harry Anacker aus dem Winterschlaf erweckt und die Gäste wurden durch einen freundlichen Blumenschmuck auf der Anlage und vor dem Tennishaus begrüßt. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an den Arbeitsdienst und unseren Gärtner sowie an den Hausdienst, der zur Eröffnung alle Anwesenden rundum versorgte.
Jugendwartin Ute Kayser stellte die Kinder und Jugendmannschaften vor, die in dieser Saison zum Teil in unterschiedlichen Spielgemeinschaften zusammen mit Bergshausen, Schauenburg und Lohfelden spielen werden.
Die Vorbereitungen zum Telefonbuchcup, der vom 27.08. bis 09.09.2018 auf unserer Anlage stattfindet, haben begonnen. Die Listen für den Hausdienst und den Telefonbuchcup liegen im Tennishaus aus, bitte tragt Euch ein.
Die Mitgliederumfrage läuft noch und der Vorstand bittet noch um Abgabe. Die Vorstellung der Umfrageergebnisse ist am 09. Juni im Rahmen einer Grillparty auf der Tennisanlage vorgesehen.
 
 
 

 

 

 

24.03.2018 17.30 Uhr TuT-Turnier Tennishalle Kaufungen

TuT-Turnier 2018

Am Samstag, dem 24.03.18, fand unser traditionelles, alljährliches TuT-Turnier in der Tennishalle Kaufungen statt. Der erste frühere Termin musste aufgrund der Krankheitswelle abgesagt werden, beim Nachholtermin waren 11 Teilnehmer am Start. Mit viel Spaß und Ehrgeiz gab es spannende Partien mit wechselnden Doppelpartnern. Sieger wurde am Ende derjenige, der die Spielergebnisse der Paarungen richtig getippt hatte. Und dabei bewies unser jüngster Teilnehmer Adrian Kochler die beste fachliche Einschätzung, er gewann vor Iris Küch und Ute Kayser. Nach der Siegerehrung und dem gemeinsamen Essen ging ein gelungener Tennisabend zu Ende. Ein großes Dankeschön an unseren Sportwart Sascha Suchomel für die Organisation und Durchführung des Turnieres sowie an Katja Suchomel und Michiko Schiffhauer für die technischen Unterstützung.

 

 

FSV Tennis Neujahrsempfang am 04. Februar 2018

FSV Tennis Neujahrsempfang am 04. Februar 2018

Die Tennisabteilung hatte am Sonntag, den 04.Februar zum Neujahrsempfang geladen. Über 40 Mitglieder der Abteilung trafen sich im Tennishaus.

Abteilungsleiterin Michiko Schiffhauer begrüßte die Anwesenden und bedankte sich nochmals für die geleistete Arbeit von Jörg Stein, der der Abteilung in den letzten Jahren vorstand. Es wurde der neuen Vorstand vorgestellt: 2. Vorsitzender und technischer Leiter Harry Anacker, Kassenwart Alfred Bekemeier, Schriftführerin und Hausdienstleitung Iris Küch, die neue Jugendwartin Ute Kayser als Nachfolgerin von Maike Sturm, den sportlichen Leiter Sascha Suchomel, Pressewart Heinz Waldeck und Internet Beauftragter Werner Meier, ferner wurden die neuen Mitglieder der Abteilung  begrüßt.

Heinz Waldeck, als Vertretung der FSV, begrüßte die Anwesengen und wünschte der Abteilung für das neue Jahr alles Gute und viel Erfolg.

Unser Hausdienst hatte wieder einmal den Neujahrsempfang vorbildlich organisiert und alle Anwesenden mit Getränken und Schnittchen versorgt, einen besonderen Dank dafür.